Wichtiger Hinweis: Diese Website benötigt JavaScript um korrekt zu funktionieren. Ihr Webbrowser unterstützt kein JavaScript oder Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Webbrowser.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser für ein besseres Interneterlebnis.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser unterstützt keine Cookies oder Sie haben Cookies deaktiviert. Auf dieser Website müssen Cookies aktiviert sein um alle Funktionen nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Webbrowser.

Zuschuss für Probebeschäftigung

Stellen Sie einen schwerbehinderten oder ihm gleichgestellten Menschen für eine Probebeschäftigung ein, können Sie sich die Kosten vollständig erstatten lassen.

Förderhöhe

Die Personalkosten werden vollständig übernommen.

Voraussetzungen

Um die Förderung zu erhalten, muss die Probebeschäftigung die Chancen des Betroffenen auf Teilhabe am Arbeitsleben verbessern.

Förderdauer

Die Kosten werden bis zu drei Monate übernommen.

Zuständige Stelle

Die Zuschüsse zahlt der zuständige Rehabilitationsträger, also die Agentur für Arbeit, das Jobcenter oder die Rentenversicherung.

Artikel empfehlen

Login geschützter Bereich

Bitte geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein.

Nutzername oder Passwort falsch.